WILLKOMMEN BEI PSY4ME

Martin Proksch, MSc

Ich biete Psychotherapie*, Coaching und Counseling in Saint-Prex an. Aufgrund der Covid-19 Pandemie arbeite ich derzeit ausschließlich per Zoom.

 

Machen Sie grade eine schwere Zeit durch oder stehen Sie vor einem scheinbar unüberwindbaren Problem? Manchmal kann es hilfreich sein, sich professionnelle Unterstützung zu holen. Ich begleite Sie gerne als engagierter personzentrierter Therapeut in Ausbildung unter Supervision dabei, Ihren Weg zu mehr Balance und emotionaler Ausgeglichenheit zu finden. 

 

Meine Arbeitssprachen sind Englisch und Deutsch.

*Ich bin in Österreich anerkannter "Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision", was mich zum Arbeiten mit KlientInnen in eigener Praxis befähigt. 

  • Facebook
 

ÜBER MICH

Immer an Ihrer Seite, solange wie nötig, nicht länger als notwendig.

DSCN2153.JPG

Ich habe meine Ausbildung in Psychotherapie in Wien im Jahr 2012 begonnen. Im Zuge meiner Ausbildung habe ich sowohl mit Jugendlichen bei "ökids" wie auch mit Erwachsenen aller Altersgruppen und unterschiedlichen psychiatrischen Diagnosen im Psychiatriezentrum Otto Wagner Spital als Psychotherapeut, Coach und Counselor gearbeitet und mehr als 900h praktische Erfahrung gesammelt. Seit 2019 bin ich in Österreich als "Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision" zum eigenständigen Arbeiten mit KlientInnen berechtigt. Die personzentrierte Psychotherapie ist immer höchst individuell auf das Gegenüber "zugeschnitten" und führt dadurch zu nachweisbar positiven Ergebnissen, die lange über die Therapie hinweg wirken. 

 

Ich bin geboren und aufgewachsen in Wien, Österreich. Im Jahr 2015 zog ich in die Schweiz, um meine Karriere in globalen Rollen im Human Resources internationaler Unternehmen fortzusetzen.

 

Meine Arbeitssprachen sind Englisch und Deutsch. Ich spreche auch Französisch.

Ich besitze Zusatzdiplome als Prosci Certified Change Management Practitioner sowie als Business 360° Coach.

 

“I'm not perfect... But I'm enough.”

Carl R. Rogers

 

WAS IST PSYCHOTHERAPIE?

Personzentrierte Psychotherapie und Beratung

Vielleicht fühlen Sie sich manchmal einsam oder traurig, machen sich ständig Sorgen und können mit dem Grübeln nicht aufhören? Vielleicht bereitet Ihnen eine Beziehung Sorgen? Oder Sie haben keine Energie mehr, die Aufgaben des Alltags zu bewältigen? Wie auch immer Sie sich im Moment fühlen, ich würde mich freuen, Sie auf Ihrem Weg ein Stück professionell zu begleiten. Therapie ist ein Prozess der persönlichen Entwicklung und hilft Ihnen, Ihrem "wahren Selbst" etwas näher zu kommen. Es ist kein Prozess, der ohne Trauer, Konflikt oder starken Emotionen passiert. Ich habe jedoch die Erfahrung das Wissen und den Willen, Sie bestmöglich dabei zu unterstützen.

 

 

 

 

Personzentrierte Psychotherapie ist eine der weltweit verbreitesten und effektivsten Psychotherapien. Sie stellt die Person/den Klienten in seiner/ihrer Ganzheit ins Zentrum des Therapiegeschehens, nicht etwa nur die Symptomatik oder die "Krankheit" an der jemand leidet und ist insofern holistisch. Personzentrierte Praktiker sind davon überzeugt, dass der Klient/die Klientin alle Ressourcen in sich trägt, um ihr ganzes Potenzial entfalten zu können. Die Aufgabe des Therapeuten ist es, sich als Person, als ein echtes Gegenüber zur Verfügung zu stellen und eine Beziehung anzubieten, die emphatisch, akzeptierend (=nicht verurteilend) und von bedingungsloser Wertschätzung geprägt ist.

 

MEIN LEISTUNGSANGEBOT

PERSONZENTRIERTE EINZELTHERAPIE

Arbeiten wir gemeinsam daran, Ihren Handlungsspielraum  zu erweitern und kommen Sie Ihrem "wahren" Selbst ein Stück näher.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Depression

  • Borderline

  • Burn-Out

  • Persönlichkeitsstörungen

  • Angst- und Zwangsstörungen

  • AD(H)S

  • Bipolarität

  • Schizophrenie

  • Partnerschaft

  • Sexualität

Backpacking
 

COACHING

Finden wir eine Lösung oder eine neue Perspektive für ein definiertes Problem.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Beruf

  • Karriere

  • Schule/Ausbildung

  • Konflikte in Familie oder am Arbeitsplatz

Image by Sid Verma